Philosophie

Allgemein

Dieser einzigartige Laden in der Pariser Strasse in Haidhausen hat nur handmade Unikate von Münchner KünstlerInnen gemacht. Hier finden Sie eine Vielfalt an handgemachten Unikaten – von kuscheligen Ponchos, Pullis und Strickkleidern, über Upcycling-Mode, sowie T-Shirts mit Stickerei oder Applikationen zu Handtüchern, Decken, Handtaschen, Tragetaschen und mehr. Das Angebot wird mit witzigen Accessoires, Schmuck und Wohnaccessoires abgerundet.

Suchen Sie ein Geschenk für sich oder jemand Anderen? Etwas Apartes, das man nicht überall findet? Oder mögen Sie einfach gerne Einkaufen, aber nur wenn Sie etwas finden, was nicht von der Stange ist? Dann kommen Sie in die Hands Gallery und lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen. Wählen Sie aus unserem breiten Sortiment von Mode, Bekleidung und Accessoires. Oder bestellen Sie eine Sonderanfertigung nach Ihrer Vorstellung. In der Hands Gallery können Sie Ihre Wünsche in der Produktgestaltung einfließen lassen.

Wir haben einen festen Kern von Kooperationsmitgliedern und es gibt immer wieder wechselnde Gastkünstler, die unser Produktangebot abrunden.

Wir bieten immer wieder verschiedene Events, Kurse & Termine bei denen Sie selber kreativ tätig werden können.

Wenn Sie noch mehr Fotos von dem Laden und unseren Produkten sehen möchten, dann besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Das Konzept

Hands Gallery ist eine Kooperative von Münchner Künstler, die gemeinsam ein Laden mit Leben füllen, die Kosten und Arbeiten dafür teilen und neue Wege gehen, um sich und ihr Können zu verwirklichen und ihr Handwerk auszuüben. So können sich die Künstler gegenseitig inspirieren, voneinander lernen und von einem breiteren Sichtfeld profitieren. Jeder macht das was er am Besten kann.

Durch die Zusammenarbeit der Künstler profitiert auch der Kunde. Es gibt ein breiteres Sortiment zur Auswahl, längere Öffnungszeiten und fachkundige Beratung.

Und die Anwesenheit der Künstler im Laden gewährleistet für den Kunden, dass man immer einen Fachkraft persönlich antrifft um Fragen zu den Produkten zu klären, Bestellungen abzugeben oder persönliche Wünsche in die Produktgestaltung einzubringen.

Philosophie

Handmade ist mehr als nur ein Trend – es ist ein Lebensstil. Damit drückt man nicht nur die eigene Persönlichkeit und Kreativität aus, sondern auch die Ablehnung von Massenwaren und der damit verbundenen Konsumgesellschaft. Der Wunsch nach Individualität und höchster Qualität wird sichtbar geäußert auf eine subtile aber wirkungsvolle Art.

Für mich persönlich äußern sich die handmade Ideale in meiner Kleidung, Accessoires und in der Tatsache, dass ich bereit bin etwas mehr Geld für ein Produkt auszugeben, weil ich weiß, dass ich auch mehr davon habe. Ich genieße das Produkt mehr, ich verwende es mehr und es hat ein längeres Leben als die schlecht produzierte Massenware, die es für gewöhnlich in den Kaufhäusern zu kaufen gibt. Dieser Gedanke überträgt sich in mein ganzes Leben und führt dazu, dass ich weniger Sachen habe, diese Sachen aber öfters verwende und insgesamt mehr Nutzen daraus ziehe.

Im Grunde genommen ist es eine Abwendung von der Gier der heutigen Gesellschaft und eine Konzentration auf das Wesentliche.

Kreativität

Kreativität ist in uns allen, aber meistens hat man eine bevorzugte Form die eigene Kreativität auszudrücken. Deshalb ist eine Kooperative auch ein logischer Entschluss – jeder macht das, was er am Besten kann und inspiriert sich selbst und die Anderen.

Kreativ sein ist ein Teil meines Lebens und bringt mir viel Freude. Gleichzeitig habe ich keine Angst, das was ich schon weiß weiterzugeben. Aus Erfahrung weiß ich, dass, auch wenn zwei Menschen das gleiche Projekt machen, zwei verschiedene Produkte entstehen. Deshalb bin ich auch bereit mein Wissen und Können zu teilen. Also, wenn Sie Fragen haben sollten zum Maschinensticken, können Sie mich gerne kontaktieren.

Im Herbst 2014 habe ich an einem Online-Kurs über Creativity, Innovation & Change teilgenommen. Hier wird man angeregt über seine eigene Kreativität nachzudenken und über Themen wie ‘Creative Honesty’. Für mich bedeutet Creative Honesty, dass ich ein Produkt nicht mache nur weil ich kann, sondern weil ich auch den Mehrwert darin sehe. Manchmal äußert sich der Mehrwert als Personalisierung auf Kundenwunsch, manchmal aber auch in meinen eigenen kreativen Gedanken. Wenn ich mit mir selbst ehrlich bin, dann stelle ich nur Produkte her, die außergewöhnlich sind. Das ist vielleicht schwieriger als Fließbandproduktion, aber am Ende lohnt es sich.

Künstler kennen lernen

Mir ist es auch wichtig nicht nur eine gewisse Kontinuität zu gewährleisten, sondern auch persönlichen Kontakt mit den Künstlern zu ermöglichen. Deswegen sind die Künstler in der Kooperative auch verpflichtet ein paar Mal im Monat im Laden persönlich anwesend zu sein. So kann man potentielle Kunden kennen lernen, Bestellungen entgegen nehmen, Lob oder Kritik anhören und sich austauschen.

Ich habe mich bewusst für einen echten ‚Bricks & Mortar‘ Laden entschieden, weil mir diese persönliche Gespräche und Begegnungen wichtig sind, Spaß machen und zur weiteren Kreativität anregen. Wenn Sie genau so denken, schauen Sie einfach im Laden vorbei auf ein nettes Gespräch.

Kann ich mitmachen?

Vielleicht. Sie müssen auf eine professionelle Niveau arbeiten, genügend Produkten und erste Erfahrungen mit dem Verkauf Ihrer Produkte mitbringen.  Außerdem gibt es nur begrenzten Platz in der Kooperative und nicht jeder fühlt sich wohl bei uns. Aber es gibt immer wieder neue Gastkünstler im Laden.  Oftmals gibt es dann ein Empfang, bei dem die neue Künstler vorgestellt werden.

Ich bin sehr offen für Neues und empfehle auf alle Fälle Kontaktaufnahme. Wer weiß schon was die Zukunft bringt? Ein Kennenlernen kann nicht schaden, man tauscht sich gerne aus, man lernt von einander.

Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören, Ihre Produkte zu sehen oder mit Ihnen über Kreativität, den Markt in München und andere Aspekte des Schaffens zu reden.